I.FPM Center for
Future Leadership & Work

Das Center Future Work & Leadership beschäftigt sich mit neuen Arbeitsformen sowie New Work und der Frage, welche Anforderungen die Arbeitswelt 4.0 an die Führung und Mitarbeiter stellt.

Das Center für Future Work and Leadership untersucht folgende Fragen:

  • Welche Führungsformen brauchen Unternehmen für Hochleistung in der Arbeitswelt 4.0?
  • Welche weiteren Erfolgsvoraussetzungen erfordert die Arbeitswelt 4.0 bezogen auf Kultur und Mitarbeiterkompetenzen?
  • Wie sehen Best Practices im Umgang mit neuen Arbeitsformen aus?

Wir unterstützen die Praxis mit unserer Forschung und Praxisarbeit am Center für New Work and Leadership:

  • Wir gestalten zukünftige Führung für eine neue Arbeitswelt
  • Wir zeigen auf, wo Unternehmen in der neuen Arbeitswelt stehen
  • Wir weisen Unternehmen den Weg in die Zukunft
  • Wir geben Orientierung auf Basis von empirisch fundierten Erkenntnissen
  • Unsere Partner sind Unternehmen, welche die neue Arbeitswelt aktiv gestalten

Mehr als 80% der Unternehmen in der Schweiz befinden sich bereits in einer Umbruchphase hin zur Arbeitswelt 4.0 (Weichbrodt et al., 2014) . Es erfolgt ein Wandel von einer traditionell hierarchisch geprägten Anwesenheitskultur hin zu einer netzwerkartigen Form der Zusammenarbeit (KMUs: 26%; Großunternehmen: 41%: flexible Arbeit als Ausnahme KMUs: 40%; Großunternehmen: 41%: neue Arbeitsformen versuchsweise eingeführt).

Neue Arbeitswelten lassen sich besonders gut mit dem Merkmal der Flexibilität beschreiben: Team- und Projektzugehörigkeiten werden nach Bedarf schnell angepasst und Arbeitnehmer können bzw. müssen räumlich und zeitlich flexibel agieren. Der technische Fortschritt und die wachsenden virtuellen Kommunikationsmöglichkeiten begünstigen diesen Wandel, der unsere bestehende Arbeitswelt abrupt verändert und ganz neue Anforderungen an menschliche Leistungserbringung und Kompetenzen stellt.

Erste empirische Erkenntnisse des Instituts für Führung und Personalmanagement zeigen, dass die Erforschung der Auswirkungen und Wirkmechanismen neuer Arbeitsformen hochrelevant ist, wenn die Einführung neuer Arbeitsformen gelingen soll: Homeoffice, als Beispiel neuer Arbeitsformen, hat unter den richtigen kulturellen Voraussetzungen (Vertrauen, Familienorientierung und kooperative Netzwerke) und passender Führung (inspirierendes Führungsklima) signifikant positive Wirkungen auf Leistung, Produktivität und Innovation (Bruch & Schuler 2016) . Stimmen die kulturellen Voraussetzungen hierfür jedoch nicht, muss das Unternehmen mit massiven negativen Auswirkungen rechnen, wie beispielsweise erhöhte Konflikte, gesteigerte Krankheitsquoten und eine signifikant reduzierte Produktivität.

Messung: New Work & Culture Check

Um ein besseres Bild über das eigene Unternehmen zu erlangen, hat das Institut für Führung und Personalmanagement der Universität St. Gallen den New Work Check & Culture Check entwickelt. Für die Konzeption der Checks wurden Befragungsergebnisse von rund 20 000 Mitarbeitenden aus knapp 100 Unternehmen analysiert. Der New Work & Culture Check ermöglicht Unternehmen eine Standortbestimmung und zeigt, wo sie bei der Entwicklung in Richtung neue Arbeitswelt stehen. Der Check erfasst zu diesem Zweck, wie stark neue Arbeitsformen in Unternehmen genutzt werden. Eine breite Palette moderner Arbeitsformen in den Bereichen des fluiden, virtuellen, digitalen und individualisierten Arbeitens wird dabei abgedeckt. Der New Work & Culture Check misst ausserdem, wie gut Unternehmen auf den Schritt in die neue Arbeitswelt vorbereitet sind. Der Test beinhaltet dementsprechend eine Standortbestimmung bezogen auf die wichtigsten Erfolgsfaktoren der neuen Arbeitswelt: Führung und Kultur, Freiheit gewähren und die richtigen Mitarbeiterkompetenz sowie das Top-Management als Vorbild.

Logo Porsche

Porsche AG
Porsche ist führender Automobilhersteller mit einer langjährigen Tradition im Motorsport. Neben seinem Hauptsitz in Zuffenhausen betreibt das Unternehmen fünf weitere Standorte mit Bereichen rund um Entwicklung, Vertrieb und Produktion. In einem der modernsten Werke der Welt begrüsst Porsche zudem jährlich mehr als 40.000 Gäste in seinem Leipziger Kundenzentrum.

Swiss Logo

SWISS International Airlines
Als international führendes Pharmaunternehmen bietet Novartis innovative medizinische Lösungen an, um damit auf die sich verändernden Bedürfnisse von Patienten und Gesellschaften einzugehen

Novartis
Als international führendes Pharmaunternehmen bietet Novartis innovative medizinische Lösungen an, um damit auf die sich verändernden Bedürfnisse von Patienten und Gesellschaften einzugehen

Oberwaid Medical Center
Die Oberwaid bietet Dienstleistungen Dienstleistungen in der gehobenen Hotellerie und Gastronomie und im Bereich des Gesundheitswesens

1

Insights

CAS Digital Leadership & Transformation

Bitte füllen Sie das Formular aus, im Anschluss erhalten Sie ein Mail mit dem Link auf die Broschüre.

    Anrede

    Ich möchte...

    Führung mit Energie und Fokus

    Bitte füllen Sie das Formular aus, im Anschluss erhalten Sie ein Mail mit dem Link auf die Broschüre.

      Anrede

      Ich möchte...

      Leading with Energy and Focus

      Please fill in the form and you will receive an e-mail with a link to the brochure.

        Salutation

        I would like...

        St.Galler Leadership-Tag mit Nacht

        Bitte füllen Sie das Formular aus, im Anschluss erhalten Sie ein Mail mit dem Link auf die Broschüre.

          Anrede

          Ich möchte...

          CAS St.Galler Leadership-Zertifikat

          Bitte füllen Sie das Formular aus, im Anschluss erhalten Sie ein Mail mit dem Link auf die Broschüre.

            Anrede

            Ich möchte...

            Nichts verpassen!

            Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an und erhalten Sie spannende News und Forschungserkenntnisse aus Wissenschaft und Praxis.

            .